Wir stellen Euch vor: Das „Pure Fruit Magazin“

„EXPERIMENTE IM BEREICH DES GRAPHISCHEN ERZÄHLENS“

Pure Fruit ist ein Magazin für Comic und Illustration aus Kiel. Es erscheint halbjährlich kostenlos und in einer Auflage von 10.000 Stück. Die Erscheinungsmonate sind jeweils Mai und November. Publiziert wird es über den Verlag mit dem Namen „The-Next-Art“.

Die Idee ist, durch Anzeigen ein freies Magazin zu vertreiben, das sich klar zu Experimenten im Bereich des grafischen Erzählens bekennt. Auf diese Weise erhält jeder die Möglichkeit, sich mit diesen zu beschäftigen. Dem Comic als verhältnismäßig junges und sich aktuell stark entfaltendes Medium kommt dies zu Gute. Und auch für die Zeichner bringt das Magazin Vorteile mit sich. Zwar wird niemand für seine Arbeit bezahlt, dafür bietet Pure Fruit jedoch eine Plattform für Experimente, vernetzt Zeichner und schafft einen Dialog zwischen den vielen stillen Kämmerlein.
Jeder Ausgabe liegt ein bestimmtes Thema und Farbkonzept zu Grunde. Gedruckt wird ausschließlich auf hochwertigem Recyclingpapier.

Veröffentlicht wird das Magazin im TheNextArt Verlag.

Die Zeichner für das Pure Fruit Magazin werden direkt eingeladen. Bitte schickt uns keine fertigen Beiträge! Um Zeichner einzuladen, muss man sie aber erstmal kennen. Deshalb wäre es toll, wenn ihr bei Interesse einfach euer Portfolio oder eure Website an uns schickt. Eine Zusammenarbeit ist nicht nur in Form eines Comicbeitrags im Pure-Fruit-Magazin möglich, sondern auch bei anderen Aktivitäten von Pure Furit (siehe Leistungen).

pure fruit
Einblick in das Pure Fruit Magazin auf der Seite des Verlags
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s